Brücken und Betonbauten

Mit dem nach oben gerichteten Gimbal können Piloten problemlos Brücken inspizieren und Wartungspersonal entlasten. Dies spart nicht nur Kosten, sondern verbessert auch die öffentliche Sicherheit und Infrastruktur.

Visuelle Inspektion:

  • Tragwerke und Pfeiler;
  • Rissaufnahmen;
  • Feststellung von Hohlstellen und Abplatzungen;
  • Beurteilung und Bewertung des aktuellen Tragwerkzustandes;
  • Aufnahme von Feuchtschäden;

Vorteile der Drohneninspektion gegenüber anderen Methoden:

  • Professionelle, sichere Software;
  • Kollisionsvermeidung nach vorne, unten und oben;
  • Das duale Gimbalsystem ermöglicht uns zwei Arbeitsschritte in einem;
  • Kamerasysteme auf den neuesten Stand der Technologie;
  • GPS-programmierte Flüge möglich;
  • 3-4 Mal schneller als herkömmliche Inspektionsmethoden;
  • Geringer Aufwand für Inspektionsarbeiten;
  • Flexibler und kostengünstiger Einsatz;
  • Keine Sicherheitsrisiken für Inspektionspersonal;
  • Echtzeitbildübertragung für unmittelbare Analyse;
  • Nahaufnahmen in hoher Qualität;
  • Duale Steuerung für noch mehr Sicherheit;
  • 7-Tage Bereitschaftsdienst;